Wo soll ich Keywords platzieren?

Keywords sollten im gesamten Inhalt strategisch platziert werden, um sowohl den Suchmaschinen als auch den Nutzern klar zu machen, welche Themen der Inhalt abdecken wird. Das bedeutet, dass Keywords natürlich im gesamten Inhalt verwendet werden sollten, aber sie sollten auch in den Überschriften und Tags enthalten sein, einschließlich der H1- und H2-Tags, des Titels, der Meta-Tags und der Meta-Description.

Beachten Sie, dass einige der Funktionen, wie z. B. die Meta-Description, nicht direkt von Google zur Bestimmung der Relevanz und des Wertes einer Website verwendet werden, sondern den Benutzern auf der SERP angezeigt wird. Wenn jemand seine Suchergebnisse nach der Website durchsucht, die seine Frage am ehesten beantwortet, schaut er sich den Titel, die URL und die Meta-Description an, um zu sehen, ob die Website hilfreich ist. Die Aufnahme der Keywords in diese wichtigen Bereiche hilft Ihnen, Ihre Klickrate aus dem SERP zu erhöhen.

Warum sind Keywords immer noch wichtig?

Keywords sind wichtig, weil sie Google und anderen Suchmaschinen die Themen mitteilen, die Ihr Content abdeckt. Die Suchmaschinen-Spider durchsuchen Ihren Content, um bestimmte Begriffe zu finden, die die Ideen formulieren, die Ihr Content abdeckt, so dass er die Nutzer besser mit den richtigen Websites abgleichen kann.

Die Suchmaschinen betrachten Keywords zwar als Mittel, um Themen und Relevanz zu bestimmen, aber die Keyword-Füllung schadet Ihrem Ranking. Die Überbeanspruchung, so dass sie am Ende unnatürlich klingen, kann sowohl die Leser als auch die Suchmaschinen stören.

Stattdessen sollten sich Marken darauf konzentrieren, natürlich wirkenden Content zu entwickeln, der bei Bedarf das Keyword verwendet, aber auch verwandte Begriffe verwendet. Dies wird als semantische Suche bezeichnet: Die Bemühungen von Google, Content besser zu verstehen, indem nicht nur die wichtigsten Keywords betrachtet werden, sondern auch die verwandten Begriffe, die verwendet werden, um die Relevanz von Content besser zu verstehen.

Ohne Keywords könnten Sie sich schwer tun, Ihren Content an die Benutzerpräferenzen anzupassen. Keywords sagen Ihnen, was Ihre Interessenten wissen wollen, und dann wird Google den Fokus Ihrer Inhalte mitgeteilt.

Woher weiß ich, welche Keywords ich verwenden soll?

Das Finden der richtigen Keywords für Ihren Content wird als Keyword-Recherche bezeichnet. Sie recherchieren Keywords, indem Sie sich die Suchtrends nach verschiedenen Wörtern ansehen, um zu verstehen, welche Begriffe und Ideen eine hohe Anzahl von Suchanfragen ausgelöst haben und welche nicht. Auf diese Weise erfahren Sie, wo der Fokus der Verbraucher liegt, so dass Sie die Inhalte für deren Bedürfnisse erstellen können.

Keyword-Recherche informiert Sie auch über Ihre Konkurrenz. Bestimmte Keywords werden sich auf die SERPs ausgewirkt haben, die mit vielen hochrangigen Websites mit relevanten Content gefüllt sind, was es für neue Websites sehr schwierig macht, einen hochrangigen Content zu erstellen. Keywords, die nicht über eine so wettbewerbsfähige erste Seite verfügen, sind dagegen für Marken viel einfacher zu knacken.

Marken sollten die meisten ihrer Prioritäten auf die Erstellung von Content für Keywords legen, die für ihre Branche und ihren Kundenfokus von hoher Relevanz sind, während sie gleichzeitig starke Suchraten und einen geringen bis mittleren Wettbewerb aufweisen. Dies wird ihnen helfen, ihre Platzierungen zu erhöhen und die Anzahl der Seiten, die sie auf der ersten Seite einnehmen, zu maximieren.

Intelligente Keyword-Verwendung ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen SEO-Strategie. Das Verständnis der Rolle dieser Begriffe in der modernen Optimierungsstrategie wird Marken dabei helfen, Content zu erstellen, der gut platziert ist und den Besucher auf die Website leitet.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
SEO Wiki
Previous reading
Wie kann ich auf YouTube einen guten Rang einnehmen?
Next reading
Wie erstellt man eine erfolgreiche SEO Infografik?