Was ist Wugging?

Definition – Was bedeutet Wugging?

Wugging ist die Abkürzung für “Web Use Give”, ein Begriff für eine bestimmte Art von gemeinnütziger Tätigkeit im Internet, bei der Einzelpersonen oder Gruppen über Websites Geld sammeln. Beim Wugging wird davon ausgegangen, dass es keine Kosten für die Nutzer gibt.

GoogleSEO.de erklärt Wugging

Ein häufiges Beispiel für Wugging ist die Verwendung einer Charity-Suchmaschine, die auf diese Weise wohltätige Spenden generiert, ohne die Nutzer direkt nach Geld zu fragen. Andere Beispiele könnten die Verwendung von Partnerprogrammen oder Coupons oder andere Arten von kreativen Wohltätigkeitsideen sein, die das Internet als ihr wichtigstes Medium nutzen würden.

Etwas Interessantes an der Etymologie des Wortes Wugging ist, dass, obwohl es als verkürzte Form des “Webgebrauchsspendens” funktionieren kann, einige das Wort “Wugging” mit dem Wort “Chugging” assoziieren, das einfach die Wörter “Charity” und “Mugging” in einer Art Portmanteau kombiniert, was auf die Idee hindeutet, dass einige Charity-Mitarbeiter sehr aggressiv sind, Spenden für ihre Zwecke zu erhalten. Hier würde eine aggressive Wohltätigkeitsarbeit im Internet als wugging bezeichnet werden.

Wugging ist auch eine interessante Idee, da es sich um die Nutzung des Internets für gemeinnützige Zwecke handelt. Im Allgemeinen, ob eine Gruppe direkt für Wohltätigkeitsorganisationen im Netz sammelt oder Strategien anwendet, die keine direkten Kosten für die Nutzer mit sich bringen, gibt es Probleme mit wohltätigen Spenden, die Steuern, Rechtsstatus und andere Faktoren beinhalten, die für jede Art von wohltätigem Webprojekt sorgfältig geprüft werden müssen.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
World Wide Web
Previous reading
Was ist das World Wide Web Consortium (W3C)?
Next reading
Was ist Xanadu?