Was ist Evergreen Content?

Content, der für immer frisch bleibt, kann Ihrer Website zu mehr Traffic verhelfen.

Immer mehr Online-Publikationen wollen immer mehr Content veröffentlichen, der immer auf die Interessen der Leser zutrifft und nicht mehr so schnell veraltet ist. Die Idee hinter dieser Art von Content ist es, überzeugende Geschichten zu schreiben, die von Suchmaschinen leicht gefunden werden können und dabei immer frisch (d.h. für immer grün) sind, ohne aktualisiert werden zu müssen.

Evergreen Content: Definition und Funktionsweise

Das Wort Evergreen wird am häufigsten von Redakteuren verwendet, um bestimmte Arten von Geschichten zu beschreiben, die immer von Interesse für die Leser sind.

Evergreen Content ist Inhalt, der immer relevant ist – so wie die Art und Weise, wie immergrüne Bäume ihre Blätter das ganze Jahr über behalten.

Interessanter und relevanter Content, der nicht veraltet ist, ist notwendig, um von Suchmaschinen online gefunden zu werden. Evergreen-Content kann helfen, Traffic auf Ihre Website zu bringen und eine wertvolle Position in Suchmaschinen-Rankings für Monate oder sogar Jahre ab dem Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung einzunehmen.

Evergreen Content und Suchmaschinenoptimierung

Um besser zu verstehen, warum Evergreen Content so mächtig ist, ist es wichtig zu verstehen, wie Suchmaschinenoptimierung funktioniert.

Suchmaschinen arbeiten in den folgenden drei Phasen:

  1. Crawling (Entdeckung von Inhalten)
  2. Indexierung (Analyse der Keywords und Speicherung der Inhalte)
  3. Retrieval (bei dem die Benutzeranfrage eine Liste der relevanten Seiten abruft, die mit indizierten Keywords übereinstimmen)

Die Suchmaschinen verwenden kontinuierlich Spider (Software-Roboter), um Hunderte von Millionen bestehender Webseiten nach Keywords zu durchsuchen, die der Suchanfrage eines Benutzers am besten entsprechen.

Ein Teil des Algorithmus zur Indizierung von Webseiten enthält Daten über datierte oder abgelaufene Inhalte, die in der jüngeren Vergangenheit nicht sehr viele Ansichten oder Datenverkehr hatten. Zum Beispiel, wenn es eine Geschichte über die Bezahlung von Zahnärzten in einem bestimmten Jahr ist, dann werden die Spider diese Seite entsprechend indexieren.

Aber eine allgemeinere Abfrage nach dem “durchschnittlichen Gehalt eines Zahnarztes” wird den Content des vergangenen Jahres nicht an die Spitze der Suchmaschinen-Ergebnisse stellen.

Da Evergreen-Content wirklich kein Verfallsdatum hat und normalerweise Keywords verwendet, die immer und immer wieder abgefragt werden können, ist es wahrscheinlicher, dass Suchmaschinen ein bestimmtes Stück Evergreen-Content immer und immer wieder hochziehen.

Keywords und Evergreen Content

Das Schreiben von Evergreen Content rund um Keywords, die Ihrer Website Wert verleihen, wird Suchmaschinen helfen, die Leser auf Ihre Seite zu lenken. Wenn es beispielsweise auf Ihrer Website um Gesundheit und Fitness geht, kann das Schreiben von Content mit Keywords wie “beste Beinübungen” als ein intelligentes Evergreen Thema angesehen werden, da Ihr Publikum wahrscheinlich immer auf der Suche nach den besten Beinübungen ist, egal zu welcher Jahreszeit.

Was Evergreen Content nicht ist

Um zu verstehen, wie man ständig relevante Inhalte produziert, muss man verstehen, welche Arten von Geschichten und Arbeiten nicht Evergreen sind.

Artikel, die numerische Berichte und Statistiken enthalten, die sich ändern oder veraltet sein können, haben offensichtlich ein begrenztes Zeitfenster. Wenn Sie einen solchen Inhalt veröffentlichen, ist es am besten, spezifisch zu sein, da jemand zu Vergleichszwecken nach Informationen aus einem bestimmten Jahr suchen kann. Aber erwarten Sie nicht, dass es zu viel stetigem Web-Traffic kommt.

Berichte über aktuelle Kleidungsstile oder Modetrends werden sehr schnell veraltet, ebenso wie Popkultur-Referenzen und Modeerscheinungen.

Ferien- oder Saisonartikel sind in der Regel nicht Evergreen. Wenn der Content jedoch allgemein genug ist, kann die Suchmaschine nach Informationen über jährliche Feiertage wie Weihnachten, Halloween und Ostern Ihre Website in diesen Zeiten des Jahres durchsuchen.

Es liegt in der Natur der Sache, dass Nachrichtenberichte im Allgemeinen nicht Evergreen sind, sondern für den historischen Kontext und die Erstellung einer öffentlichen Akte von Bedeutung sind.

Best Practices für die Erstellung von Evergreen Content

Im Folgenden finden Sie einige gängige Tipps, um die Lebensdauer eines Artikels zu verlängern.

  • Beantwortung von Leser-FAQ’s (häufig gestellte Fragen)
  • Bereitstellung von Branchentipps, “Wie kann ich helfen?”
  • Erfahrungsberichte und Produktbewertungen (aber diese können schwierig sein, da Produkte oft durch neuere Modelle ersetzt werden).

Wenn Sie sich bemühen, Evergreens für Ihre Website zu erstellen und dabei SEO im Auge behalten, können Sie Ihren Lesern nützlichen Content zur Verfügung stellen, auf den sie sich für Monate oder sogar Jahre beziehen können.

 

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
SEO Wiki
Previous reading
Vorgehensweise bei der Entwicklung eines Marketingplans
Next reading
SEO-Grundlagen für eine erfolgreiche Content-Vermarktung