Was bedeutet .NET Framework Configuration Tool?

Das .NET Framework Configuration Tool (Mscorcfg.msc) ist ein Administrationswerkzeug zur Verwaltung und Konfiguration von .NET-Assemblies, die in den globalen Assembly-Cache gestellt werden. Es ermöglicht Ihnen auch, die Sicherheitspolitik für den Codezugriff zu ändern und die Remoting-Dienste anzupassen.

Mit diesem Snap-In der Microsoft Management Console können Benutzer und Administratoren verschiedene Aspekte der Common Language Runtime konfigurieren, einschließlich der Sicherheitsrichtlinien auf Unternehmens-, Maschinen- und Benutzerebene.

Das .NET Framework Konfigurationstool wurde in den Versionen 1.0 bis 3.5 des .NET Frameworks integriert. Ab Version 4.0 ist dieses Tool nicht mehr enthalten.

GoogleSEO.de erklärt .NET Framework Configuration Tool

Dieses Tool kann die folgenden Funktionen ausführen:

  • Anzeige der Eigenschaften und Abhängigkeiten einer Anwendung
  • Konfigurieren einer Baugruppe für eine Anwendung
  • Erledigen Sie sicherheitsrelevante Aufgaben, wie z.B. die Anzeige der Sicherheit.
  • Konfiguration des .NET-Frameworks, Anpassen des Vertrauensniveaus einer Baugruppe, Anpassen der Zonensicherheit und Zurücksetzen aller Richtlinienebenen
  • Evaluierung einer Baugruppe und Erstellung eines Deployment-Pakets

Anwendungsbenutzer können den Microsoft.NET Framework-Assistenten für die Ausführung eingeschränkter Konfigurationsaufgaben verwenden. Das Code Access Security Policy Tool (Caspol.exe) ist ein alternatives Kommandozeilen-Tool zur Konfiguration einer Sicherheitsrichtlinie mit der zusätzlichen Möglichkeit, ein Batch-Skript zu schreiben.

Das .NET Framework-Konfigurationstool kann auch zur Verwaltung der Code-Zugriffssicherheit verwendet werden:

  • Bewährte Baugruppen
  • Benannte Berechtigungen
  • Codegruppen
  • Sicherheitsrichtlinienebene
Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
Tools Wiki
Previous reading
Was bedeutet 128-Bit-Verschlüsselung?
Next reading
Was bedeutet .NET Enterprise Server?