Was bedeutet .NET Enterprise Server?

NET Enterprise Server ist eine Familie von Serverprodukten von Microsoft, die entwickelt wurde, um webbasierte Unternehmensanwendungen schneller und einfacher zu erstellen, zu integrieren, zu verwalten und auszuführen.

NET Enterprise Server verfügt über zugrundeliegende Technologien, die zur Integration von Commerce Server-Sites mit Unternehmensinformationssystemen verwendet werden können, um webbasierte Systeme mit besserer Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Leistung und Integration zu erstellen. Durch die Einhaltung offener Standards wie XML und SOAP bieten .NET Enterprise Server-Produkte Flexibilität und Interoperabilität mit anderen Anwendungen, um die Integration mit mehreren Anwendungen über mehrere Plattformen hinweg zu erleichtern.

GoogleSEO.de erklärt .NET Enterprise Server

NET Enterprise Server wurde von Microsoft als aktualisierte Version von BackOffice Server 2000 eingeführt, um Backoffice-Dienste wie Content Management und Datenverarbeitung bereitzustellen, die eine wichtige Rolle beim Zugriff auf Unternehmensressourcen über das Netzwerk und das Internet mit Hilfe der zugrunde liegenden Dienste spielten. Die Weiterentwicklung der Vorgängertechnologie zeigt die klare Strategie von Microsoft, den Anforderungen von Unternehmenssoftware und -technologie durch die Nutzung der Internet-Infrastruktur und seiner Webservice-Lösungen gerecht zu werden.

NET Enterprise Server umfasst die folgenden häufig verwendeten Plattformen:

  • Commerce Server: Eine Plattform mit einer Reihe von Tools zur Erstellung und Verwaltung von E-Commerce-Sites, die sich an Geschäftsszenarien wie Business-to-Consumer (B2C), Business-to-Business (B2B) und B2X (eine Kombination aus B2C und B2B) anpassen. Es wird verwendet, um schnelle Online-Geschäfte aufzubauen und ermöglicht es den Kunden, die Funktionalität der Website zu verbessern, die Rentabilität zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu steigern.
  • Microsoft Biztalk Server: Ein XML-basierter Application Integration Server, der Dienste wie Enterprise Application Integration, Business Process Automation und Business Activity Monitoring anbietet. Es bietet eine leistungsstarke webbasierte Entwicklungs- und Ausführungsumgebung, die flexibel gekoppelte Anwendungen integrieren kann.
  • Microsoft SQL Server: Ein relationaler Modell-Datenbankserver mit skalierbarer Datenbank, komplexen Analyse- und Data-Warehouse-Tools sowie einem Entwicklungswerkzeug zur Entwicklung datengesteuerter Anwendungen.
  • Microsoft Host Integration Server (MHIS): Eine umfassende Integrationsplattform, die es Anwendern ermöglicht, Daten, Anwendungen und Sicherheit in bestehende Hostsysteme mit Windows- und webbasierten Systemen, AS/400s und Mainframes zu integrieren, um bestehende große Altdatenbestände in neuen Anwendungen zu nutzen.

Der Geschäftswert von .NET Enterprise Server hat sich durch die Kombination mit .NET- und XML-Webservices verbessert, da diese die Integrationsprobleme durch die Bereitstellung flexibler Lösungen für die Anforderungen eines agilen Unternehmens gelöst haben.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
Tools Wiki
Previous reading
Was bedeutet .NET Framework Configuration Tool?
Next reading
Was bedeutet White Hat Hacker?