Was bedeutet Armored Virus?

Ein Armored Virus ist ein Computervirus, der eine Vielzahl von Mechanismen enthält, die speziell kodiert sind, um seine Erkennung und Entschlüsselung sehr schwierig zu machen.

Eine dieser Methoden besteht darin, Antivirensoftware zu täuschen, dass sich der Virus an einem anderen Ort als seinem tatsächlichen Standort befindet, was die Erkennung und Entfernung erschwert. Eine andere Art von Rüstung wird durch das Hinzufügen von kompliziertem und verwirrendem Code implementiert, der keinen anderen Zweck hat, als den Virus zu maskieren und somit Virenforscher daran zu hindern, eine wirksame Gegenmaßnahme zu entwickeln.

GoogleSEO.de erklärt Armored Virus

Anti-Virus-Forscher finden heraus, wie ein Virus funktioniert, indem sie den Code des Virus untersuchen und ihm nachgehen. Ein gepanzerter Virus macht es schwierig, den Virus zu zerschlagen. Das gibt dem Virus mehr Zeit, sich zu vermehren, bevor die Forscher eine Gegenmaßnahme entwickeln können.

Armored Viren sind sehr komplex und haben signifikanten Code, der zu ihrer Schutzwirkung beiträgt. Auch wenn es sehr effektiv ist, ist die Kehrseite, dass die gesamte Rüstung einen sehr großen Virus erzeugt, der leichter erkannt werden kann, bevor er eine Chance hat, etwas zu infizieren.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
Security Wiki
Previous reading
Wie man Social Media in Ihre Content-Marketing-Prozesse einbaut
Next reading
Was bedeutet ARccOS?