Was bedeutet Application Security?

Application Securityist die allgemeine Praxis, Software mit Funktionen oder Funktionen auszustatten, um eine Reihe verschiedener Bedrohungen zu verhindern. Dazu gehören beispielsweise Denial-of-Service-Angriffe und andere Cyberangriffe sowie Datenverstöße oder Datendiebstähle.

GoogleSEO.de erklärt Application Security

Verschiedene Arten von Application Security wie Firewalls, Antivirenprogramme, Verschlüsselungsprogramme und andere Geräte können dazu beitragen, den unberechtigten Zugriff zu verhindern. Unternehmen können auch sensible Datenbestände identifizieren und durch spezifische, mit diesen Datensätzen verbundene Application Security Prozesse schützen.

Application Security ist eine von mehreren Sicherheitsstufen, die Unternehmen zum Schutz von Systemen einsetzen. Andere sind Betriebssystemsicherheit, Netzwerksicherheit und Endpunkt- oder mobile Sicherheit.

Alle diese Arten von Sicherheit zielen darauf ab, Kunden und Benutzer von Software vor Hacking und böswilligen Absichten zu schützen. Darüber hinaus ist die Application Security von entscheidender Bedeutung für mobile App-Stores, in denen Hacker versuchen, verschiedene Arten von Malware an weniger geprüfte mobile Apps anzubringen.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
Security Wiki
Previous reading
Was bedeutet ARccOS?
Next reading
Was bedeutet Application Management (AM)?