So optimieren Sie eine Website für die Google-Suche

Sie müssen viel über Website-Optimierung, SEO, Conversion-Optimierung gelesen haben.

Website-Optimierung ist ein Prozess der Verfeinerung von Websites für eine bessere Nutzererfahrung, die Steigerung von Suchmaschinen-Traffic und vor allem die Verbesserung des Geschäfts.

Die Webseiten-Optimierung hat sich in den letzten Jahren vollständig in Richtung großer Benutzerfreundlichkeit und Seitengeschwindigkeit verschoben.

Es ist kein Geheimnis mehr, Google hat dies offen gesagt, dass Sie sich auf die Optimierung Ihrer Website für die beste Nutzererfahrung konzentrieren sollten. Dies führt insgesamt zu einem besseren Suchranking.

Was ist SEO?

SEO ist ein Prozess der Optimierung von Websites für eine bessere Benutzerfreundlichkeit, Ästhetik, Inhalt und Verbesserung der Seitengeschwindigkeit.

Diese Faktoren beeinflussen Ihr Website-Ranking erheblich. Selbstverständlich haben Backlinks immer noch einen wichtigen Wert, aber es ist nicht sicher, wie viele Jahre noch.

Warum?

Weil sich der Google-Algorithmus in den letzten Jahren stark verändert hat. Rank Brain ist der neue Algorithmus, der 2015 von Google eingeführt wurde. Rank Brain hängt sehr stark von künstlicher Intelligenz ab. Wird eine Suchanfrage gefunden, die noch nie zuvor verwendet wurde, kann das Programm erraten, welche Wörter oder Phrasen eine ähnliche Bedeutung haben könnten und das Ergebnis entsprechend filtern.

Vor der Verwendung der KI dieses Formats verwendete das Google-Team definierte Algorithmen, um die Suchergebnisse in der Google-Suche anzuzeigen. Dieser Ansatz hat einige eigene Probleme, wie zum Beispiel, dass es für die Nutzer einfacher war, Suchrankings zu manipulieren.

Mit Rank Brain in Aktion ist das nicht mehr der Fall.

Im Forschungs-Blog von Google finden Sie weitere Informationen über Neuronale Netze, Maschinelles Lernen und Forschung, die sie in verschiedenen Projekten durchführen.

In Anbetracht dessen, lassen Sie uns vereinfachen, wie Sie die besten SEO-Praktiken implizieren können, um mehr Kunden zu gewinnen:

Einzigartige und beschreibende Seitentitel erstellen

  • Verwenden Sie den Meta-Tag “description”.
  • Verbesserung der Struktur Ihrer URLs
  • Erleichtern Sie die Navigation auf Ihrer Website
  • Inhalt optimieren
  • Verwenden Sie Keyword Rich-HTML-Tags.
  • SEO für Mobiltelefone
  • Verwenden von Google Search Console und Google Analytics

Website-Optimierung

1. Einzigartige und genaue Seitentitel erstellen

Seitentitel jeder Seite Ihrer Website sollten die Nutzer über den Inhalt der Seite informieren.

Angenommen, eine Seite handelt von “T-Shirts”, dann sollte dies auf dem Seitentitel richtig angegeben werden.

Dies wird sowohl Google als auch Ihren Kunden helfen, die Struktur der Website leichter zu lesen und zu verstehen.

Hinweis: Google zeigt normalerweise die ersten 50-60 Zeichen eines Titel-Tags an.

2. Verwenden Sie den Meta-Tag “description”.

Die Beschreibung Meta-Tag sollte mehr Details über die Seite beschreiben. Bitte lesen Sie diesen Google Search Console-Artikel über Titel- und Meta-Beschreibungs-Tags und wie man sie am besten verwendet.

3. Verbesserung der Struktur Ihrer URLs

Sie sollten Wörter in URLs der Website verwenden.

Beispiel.de/12343/ (weniger einprägsam)

Beispiel. de/beispiel/ (perfekt zu merken und zu lesen)

4. Erleichtern Sie die Navigation auf Ihrer Website

Fügen Sie ein Site-Navigationsmenü hinzu, das über Ihre Homepage zugänglich ist. Listen Sie alle wichtigen Seiten Ihrer Website im Navigationsmenü auf…,

Senden Sie die Sitemap Ihrer Website an die Google-Suchkonsole.

Erstellen Sie eine 404 Seite. Wenn Ihre Benutzer ihre gewünschten Informationen nicht finden konnten, indem sie Ihre Website-URL oder einen defekten Link falsch eingegeben haben, werden sie auf dieser Seite landen. Fügen Sie wichtige Seitenlinks auf der 404 Seite ein.

5. Content-Optimierung

Erstellen Sie nützliche Inhalte für Ihre Besucher, damit sie die gewünschten Informationen leichter finden können.

  • Verwenden Sie die richtigen Keywords auf Ihrer Seite/Ihrem Beitrag.
  • Schreiben Sie leichter lesbaren Text und erstellen Sie kurze Sätze.
  • Erstellen Sie interne Links mit Ankertext zu Ihren anderen Seiten und Beiträgen.
  • Optimieren Sie Bilder durch Hinzufügen von Alt-Tags.

6. Verwenden Sie Keywords in Überschriften

Es gibt sechs verschiedene Größen von Header-Tags, beginnend mit <h1> (die wichtigste) und endend mit <h6> (die unwichtigste).

Verwenden Sie Schlüsselwörter in diesen Überschriften. Platzieren Sie so viele Überschriften, wie Sie möchten. Teilen Sie jeden Abschnitt Ihres Seitentextes mit Hilfe von Überschriften richtig auf.

7. Optimieren Sie Ihre Website für Mobiltelefone

Die mobile Suche nimmt rapide zu. Wenn Ihre Website nicht so optimiert ist, dass sie von Handynutzern betrachtet werden kann, würde sie einen großen Teil des Traffics verlieren. Also, machen Sie Ihre Website für den mobilen Einsatz nutzbar. Sie können auch amp verwenden, um Ihre Seiten auf ein ganz neues Niveau zu beschleunigen.

8. Verwenden Sie Google Search Console & Google Analytics (sehr empfehlenswert)

Wenn Sie die Nutzer Ihrer Website verfolgen wollen, woher sie kommen, was sie suchen, was Ihre beliebtesten Seiten sind, etc…. können Sie die Google Search Console und Google Analytics verwenden, um Ihr Website-Publikum besser kennenzulernen.

 

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
SEO
Previous reading
Influencer-Marketing
Next reading
Google-Suche