Zum Auftakt der lokalen SEO, lassen Sie uns einen Blick auf drei wichtige Statistiken werfen:

  1. 43% der Suchanfragen bei Google sind lokale Suchanfragen. (Quelle: Chitika)
  2. 78% der lokalen mobilen Suchen führen zu einem Offline-Verkauf. (Quelle: comScore)
  3. 88% der Menschen nutzen und vertrauen Online-Bewertungen (viele davon aus lokalen Suchergebnissen). (Quelle:BrightLocal)

Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass Sie als SEO-Experte lokale SEO kennen und verstehen müssen, besonders wenn Sie eine Website für ein lokales Unternehmen optimieren. Google und andere große Suchmaschinen wissen, wann ihre Nutzer nach einem lokalen Unternehmen suchen. Tatsächlich ist lokal so wichtig, dass Google oft lokale Suchergebnisse neben oder über den organischen Suchergebnissen anzeigt. Das bedeutet für einige Websites, lokale SEO kann viel wichtiger sein als andere SEO maßnahmen.

Lokale Suchmaschinenoptimierung

Die Optimierung Ihrer Website für lokale SEO ist ein wenig anders als die Optimierung Ihrer Website für organische SEO. Wenn Sie ein Unternehmen haben, das Sie auf der ganzen Welt vermarkten, ist die lokale SEO für Sie vielleicht nicht wichtig. Aber wenn Sie ein Anwalt in Berlin sind, kann lokale SEO entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens sein.

Lokale SEO-Faktoren:

  • Stadt und/oder Bundesland im Titel- und Description-Tags
  • Stadt und/oder Bundesland in Header-Tags
  • Name, Adresse und Telefonnummer auf der Seite
  • Name, Adresse und Telefonnummer in allen lokalen Verzeichnissen (muss immer gleich sein)
  • Klickrate
  • Google Map auf der Seite
  • Verbindungssignale

Abschließend

SEO beinhaltet nicht immer lokale SEO, aber wenn Sie ein lokales Unternehmen als Ziel haben, dann muss lokale SEO ein Teil Ihrer Strategie sein, zusätzlich zur organischen SEO.

Teil 8: Content-Marketing

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!