Meta Refresh-Tag

Jede Webseite bzw. jede Webadresse enthält Meta-Angaben, die für den Besucher nicht sichtbar sind; z.B. Angaben zu den Keywords, die für die Webseite relevant sein sollen. Der Meta Refresh-Tag ist eine Anweisung an den Browser des Besuchers, automatisch nach einer bestimmten Zeit eine andere Webseite aufzurufen. Diese Zeit kann auch 0 Sekunden sein, womit meist vermieden wird, dass die ursprünglich aufgerufene Webseite überhaupt sichtbar wird.

Aus der Sicht der Suchmaschinenoptimierung sollte auf den Meta Refresh-Tag verzichtet werden, weil – je nach Fall – das so gewählte Vorgehen als Spam-Versuch eingeschätzt werden kann. Dauerhafte oder vorübergehende Weiterleitungen können über die Datei “.htaccess” besser umgesetzt werden.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
SEO Wiki
Previous reading
Meta Robots-Tag
Next reading
Link Text