Nicht jeder bekommt ein Kurs für den Aufbau von Links direkt in seinem E-Mail-Posteingang, wenn ich es an euch sende. Da wir mit der Link Building Kurs beginnen, möchte ich zunächst für diejenigen, die es noch nicht wissen, klarstellen: “Was zum Geier ist Link Building?”.

Link Building ist einfach der Prozess des erhalten von Links zu Ihren Websites (oder was wir Inbound-Links oder Backlinks nennen) von anderen Websites.

Links waren schon immer ein wesentlicher Bestandteil des Internets. Auf diese Weise bewegen wir uns von einer Information zur nächsten, unabhängig davon, ob sie trivial, sachlich, wissenschaftlich, meinungsbildend usw. ist. Verlinkungen sind auch ein wichtiger Faktor dafür, wie Google Sie eingestuft hat.

Sehen Sie es mal so: Ich liebe es, Beiträge von guten Blogs zu lesen. Wenn ich gute und Informative Beiträge teilen kann mach ich das auch, da diese Blogs / Beiträge einen Mehrwert für viele Menschen darstellen, so kann mann die Blogs ein wenig unterstützen.

Da Sie mir vertrauen, habe ich Autorität und einen guten Ruf. Deshalb werden Sie meinen Rat über diese Blogs befolgen und bei mehr Wissensdurst den Link den ich geteilt habe anklicken.

Bei Links handelt es sich um Verweise im Internet. So werden Ruf und Autorität weitergegeben. Link Building ist lediglich die Aufnahme von mehr dieser “Empfehlungen” in Ihre Website, so dass Google Sie als maßgebliche und seriöse Website betrachtet.

Links helfen dem Unternehmen, seine kurz- und langfristigen Ziele zu erreichen. Je mehr Links Sie von anderen Websites erhalten, desto mehr Menschen können Ihre Inhalte/Seite sehen (besonders wenn die Websites, die mit Ihnen verlinkt sind, eine große soziale Anhängerschaft und/oder Abonnenten haben).

Wenn es Ihr Ziel ist, soziale Anhänger durch die Bereitstellung nützlicher und qualitativ hochwertiger Inhalte auf Ihrem Blog zu erhöhen, können Sie dies erreichen, indem Sie Ihre Links auf Blogs/Websites mit hoher Autorität platzieren, auf denen Ihre sozialen Anhänger aktiv sind.

Links verbessern das Branding. Wie ich bereits erwähnt habe, verlinke ich immer auf Website, wenn ich weiß, dass der Artikel für meine Blog-Einträge relevant ist. Dadurch konnte ich bestimmte Website kontinuierlich für mein Publikum zugänglich machen und so können auch anderen Gruppen gesehen werden, die der Blog vielleicht verlinkt. Der wichtigste Punkt ist, dass je mehr Links auf anderen Websites/Blogs platziert werden, desto höher ist die Chance, dass Ihre Marke in verschiedene Gruppen gebracht werden kann, in denen Ihre Zielgruppen vertreten sind.

Wenn Sie also das nächste Mal auf uns verlinken möchten, zögern Sie bitte nicht. Wenn wir irgendetwas für Sie tun können, fragen Sie einfach.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!