Bowling

Bowling ist der Versuch, Konkurrenz-Webangebote in der Sicht von Suchmaschinen schlecht erscheinen zu lassen. Auf diese Weise sollen durch Bowling die Konkurrenz-Webseiten aus dem Index “gekegelt” werden. Hierzu werden einfach Schritte unternommen, die es so aussehen lassen, als ob die Konkurrenz-Webpräsenz Spam betreibt. 

So werden beispielsweise Verlinkungen auf Webseiten des Konkurrenz-Angebots in Linkfarmen eingetragen, was zunächst aus der Sicht von Google und Co. wie ein Spam-Versuch aussehen könnte. Auch die massive Nutzung von Blog Spam könnte auf Bowling hindeuten. 

Ob und wie Bowling-Techniken Erfolg haben können, scheint unklar, da Suchmaschinen wie Google keinen Einblick in interne Ranking-Verfahren geben können und wollen. Allerdings versuchen Suchmaschinen, zwischen echten und falschen Spam-Versuchen zu unterscheiden.

Hilfreich? Wenn ja, würden Sie es mit anderen teilen, die es auch zu schätzen wissen? Herzlichen Dank!
SEO Wiki
Previous reading
Cache
Next reading
Blog Spam