Google SEO
Dec
3

Webvisitenkarte



Ein Internet-Auftritt ist für jedes Unternehmen heute unerlässlich geworden. Denn viele Kunden und Ansprechpartner erwarten Kommunikation und Interaktion über das weltweite Netz und sind irritiert, wenn sie keine Webpräsenz des kontaktierenden Unternehmens vorfinden. Dies gilt auch für kleine Unternehmen und Freiberufler, denn auch diese werden von Ansprechpartner gefragt, wie denn ihre Webadresse lautet. Auf diese Frage sollte man mit einer aussagekräftigen Domain-Angabe antworten können. Unter dieser Webadresse findet dann der Ansprechpartner eine Webvisitenkarte, die die zentralen Aussagen des Unternehmens für jeden nachvollziehbar macht. Auf diese Webvisitenkarte kann auch überall verwiesen werden, beispielsweise auf den Visitenkarten des Unternehmensinhabers oder den üblichen Geschäftspapieren.

Eine Website kann umfangreich angelegt und mit zahlreichen Features ergänzt werden. Doch zum Einstieg in eine Website kann man sich auch mit einer kleineren Webvisitenkarte begnügen. Eine Webvisitenkarte ist nützlich bei Freiberuflern und Startups, die zunächst mit einer knapp gehaltenen Information der wichtigsten Geschäftsbereiche auf Interessenten zugehen möchten. Jede Webvisitenkarte kann später auf einfache Art mit mehr Informationen und weiteren Interaktionsmöglichkeiten ergänzt werden. Mit einer knappen Visitenkarte im Web ist man aber jetzt bereits im Internet präsent und sichert sich so eine gute Ausgangsbasis. Interessenten erhalten schon jetzt gute Informationen, wenn sie über Google und Co. nach dem Unternehmen recherchieren.

Auch für eine Webvisitenkarte ist es auch wichtig, dass bei der Darstellung der zentralen Geschäftsfelder auf Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung Wert gelegt wird. Die Besucher erwarten eine an ihrem Nutzwert orientierte Darstellung. Die Navigation ist einfach umsetzbar und man erkennt schnell die zentralen Aussagen des Business. Zugleich wird darauf geachtet, dass die zentralen Keywords des Unternehmens mit angemessener Häufigkeit berücksichtigt werden. Denn die neue Webpräsenz soll neben ihrer Visitenkartenfunktion auch gut bei Google und Co. im Rang nach vorne kommen.

Diese Ansprüche an modernes Webdesign werden von uns in Ihrem Unternehmensinteresse umgesetzt. Das moderne Design ist zukunftsfähig für einen späteren Ausbau eingerichtet. Möglichkeiten der Interaktion mit Besuchern werden angeboten, z.B. über ein kurzes Formular, mit dem die Besucher direkt mir Ihnen in Kontakt treten können. Darüber hinaus werden freundliche und hilfreiche Bilder in Ihrer Webvisitenkarte verwendet, die den Besuchern auf intuitive Art klar machen, mit welchem Angebot sie es zu tun haben. Selbstverständlich gehören die Daten der Ansprechpartner für Kunden und Geschäftspartner auf die Webvisitenkarte. Öffnungszeiten und Urlaubszeiten sind so in den Webauftritt integriert, dass sie auf einfache Weise jederzeit aktualisiert werden können.