Google SEO
Dec
10

Kontaktformular erstellen



Sie haben einen User für Ihre Branche / Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung interessiert und er hat den Weg auf Ihre Webseite gefunden. Schritt eins ist also erfolgreich gelaufen. Wäre es nicht fein, wenn man gleich schnell und unkompliziert die Daten dieses potenziellen Kunden abfragen könnte?
Nun - am besten ist, wenn man gleich direkt ein Kontaktformular erstellen kann. So ansprechend wie möglich, allerdings möglichst wenig zeitraubend und mühselig für den Konsumenten. 

Eine Option ist die Integration eines Buttons "Kontaktformular erstellen" an prominenter Stelle auf der Homepage. Ein Generator können kann dies schnell und einfach - und oft auch sehr preisgünstig bis kostenlos - übernehmen. Individuell und persönlich, bleibt man dem interessierten Netzaffinen hoffentlich in bester Erinnerung!
Ein Kontaktformular erstellen kann jeder - das ist heute absolut keine Hexerei mehr. Mittlerweile besteht dies oft nur aus einer einzigen Datei und kann so sehr simpel in die Webseite integriert werden.

Was passiert nach dem Kontaktformular erstellen? Der generierte Text wird im besten Fall sauber, valide und übersichtlich geschrieben und auf jedwedem Browser identisch dargestellt.

Kann man beim Kontaktformular erstellen auch Fehler machen? Natürlich. Der häufigste ist vermutlich schlicht, zu viele Informationen abzufragen und den Interessenten so zu verschrecken - er bricht dann möglicherweise das Kontaktformular erstellen mitten im Vorgang ab. Also sollte man sich wenn möglich auf die wichtigsten Stammdaten konzentrieren - näher nachfragen kann man dann immer noch.

Es geht in erster Linie um den Erstkontakt - alles Weitere kann man ja später eruieren. Idealerweise haben sie in den wenigen Minuten, die dieser Vorgang dauert, alles wichtige zusammen, um die nächsten Schritte erfolgreich einzuleiten.