Google SEO


Suchmaschinen werden im World Wide Web als Selbstverständlich hingenommen. Selten hinterfragt ein Verbraucher, wieso eine Suchmaschine so beliebt ist und welche Vorzüge sie mit sich bringt. Dabei ist die Nutzung von Suchmaschinen auf der einen Seite kostenlos, was bereits einen Vorteil entspricht und auf der anderen Seite eine flexible Möglichkeit, nach gewissen Schlagwörtern zu suchen. Suchmaschinen haben den entschiedenen Vorzug, dass sie in sekundenschnelle bis zu Millionen vonseiten ausfiltern können, die auf das eingegebene Wort passen. Sei es ein Blog mit Informationen, eine Webseite mit Bildern oder sogar ein Webshop. Suchmaschinen suchen einfach alles heraus, was dieses Keyword, Schlagwort oder der entsprechende Satz beinhalten könnte.

Suchmaschinen als flexible Alltagshilfe

Suchmaschinen sind zurecht als flexible Alltagshilfe im WWW bekannt. Nehmen wir einfach mal folgendes Beispiel: Die Google Suche nach dem Keywort "Haie" ergibt sage und schreibe 14.200.000 Ergebnisse. Dabei werden in Suchmaschinen wie von Google nun alle Ergebnisse bezogen auf dieses Keyword herausgefiltert. Sei es ein Eishockeyverein mit dem Begriff "Haie" im Name, die verschiedenen Haiarten sowie aktuelle Nachrichten. Suchmaschinen filtern in sofern alles heraus, was auf das eingegebene Wort, den Satz etc. passen könnte. Diese vereinfachte Websuche ist selbstverständlich flexible und zeitsparend zugleich. Es verwudnert daher niemanden, dass mehrere Milliarden Suchergebnisse täglich geliefert werden, weil die Anfrage so groß ist.

Suchmaschinen sind für Webseitenbetreiber von großer Bedeutung

Suchmaschinen haben nicht nur einen großen Nutzen beim Verbraucher, sondern auch bei den vielen Webseitenbetreibern. Denn diese legen viel wert darauf, dass sie in den Suchmaschinen gefiltert werden und bestenfalls weit oben. Das würde für Homepagebetreiber mehr Besucher bedeuten und je nach Dienstleistung/Angebot unter Umständen mehr Geld. Daher sind Suchmaschinen optimierte Webseiten für viele Betreiber einer eigenen Plattform enorm wichtig. Entscheidende Keywords gehören auf einer Webseite daher dazu. Da die Suchmaschinenoptimierung für viele Laien jedoch alles andere als einfach erscheint, sind hier Profis einer Webagentur ratsam. Denn Suchmaschinen legen auf so einiges wert, was ein Laie nicht bedienen kann.

Suchmaschinen im Überblick

Mittlerweile gibt es viele Suchmaschinen, die Verbraucher nutzen können. Die wahrscheinlich bekannteste ist allerdings "Google". Sie gilt als absoluter Gigant unter den Suchmaschinen und ist die am meist genutzte Suchmaschine weltweit. Die kleineren Suchmaschinen kommen mit diesem Andrang kaum auf einen Nenner, aber sind dennoch existent, um Verbrauchern eine Alternative zum großen Suchmaschinengiganten zu liefern. Da wäre die Suchmaschine von Yahoo, einen ebenfalls nicht minder bekannten Anbieter, der stets im Schatten von Google vorzufinden ist. Während Metacrawler bereits kaum noch ins Gespräch gerückt ist, aber immer noch als Suchmaschine tätig ist. Die Wahl der Qual in puncto Suchmaschinen haben selbstverständlich die Endverbraucher. Google ist glasklar eine der wohl wichtigsten Suchmaschinen weltweit und liefert prompte Ergebnisse. Diese meist sogar in millionenfacher Ausgabe, sodass das entscheidende an der Benutzung von Suchmaschinen wirklich die Ergebnisse sein sollten. Ob Google, Metacrawler, Bing oder zum Beispiel Ask. Alle Suchmaschinen haben nur ein Ziel, so viele Ergebnisse für Verbraucher zu liefern, wie sie können. Denn nur so ist ein reibungsloser Informationsaustausch am Ende wirklich geglückt.

Suchmaschinen sind zweifelsohne eine geniale Erfindung unserer technischen Zeit. Eine einfache Frage wird mittels einer Suchmaschine schnell beantwortet. Zu einem besonderen Schlagwort werden Millionen von Webseiten geboten, die möglicherweise interessant sind und den Verbraucher fesseln. Während Suchmaschinen auf der anderen Seite für Webseitenbetreiber von großer Bedeutung sind, um den Besucheransturm zu regulieren. Denn je mehr Besucher, desto mehr Geld können Betreiber einer eigenen Internetseite verdienen. Wer sich im World Wide Web bewegt wird früher oder später mit Suchmaschinen konfrontiert werden. Sei es, weil sie selber eine Suche starten wollen, die eigene Internetseite entsprechende Keywörter benötigt, um gefunden zu werden oder weil derzeit Werbung einer Suchmaschine auftaucht. Ganz gleich welche dieser Varianten zutrifft, die Suchmaschinen sind weiter auf dem Vormarsch.



leave a comment
Please post your comments here.