Google SEO


Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist das Ranking von Webseiten für vorher bestimmte Keywords oder Keyword-Kombinationen. Position Monitoring ist das Überwachen dieser erreichten Positionen im Zeitablauf für verschiedene Suchmaschinen und verschiedene Länderversionen von Suchmaschinen. 

Für das Position Monitoring können Online-Tools oder Offline-Tools eingesetzt werden, die teilweise kostenlos oder für monatliche Gebühren gebucht werden können. Um realistische Ergebnisse beim Position Monitoring zu bekommen, müssen die Suchprozesse so umgesetzt werden, dass Suchmaschinen nicht erkennen, dass ein Tool die Suchabfrage stellt. Übertrieben häufige Zugriffe dieser Tools werden erkannt und dann wird die aufrufende IP-Adresse gesperrt. 

Position Monitoring wird zunehmend in Frage gestellt, weil Suchmaschinen für menschliche Nutzer spezifische Ergebnislisten (Social Search) ausliefern. Suchmaschinen wie Google erkennen (auch bei nicht angemeldeten) Nutzern deren Vorlieben und ändern die Suchergebnislisten entsprechend ab. Trotzdem ist Position Monitoring weiterhin wichtig für die Suchmaschinenoptimierung, weil gute Positionen hier unter sonst gleichen Bedingungen auch für gute Suchergebnisse bei modifizierten Suchergebnislisten sprechen.



leave a comment
Please post your comments here.