Google SEO


"Organic Listing" kann wörtlich mit "organische Liste" übersetzt werden. Gemeint sind die Ergebnisse einer Suchmaschine, die sich auf Basis von Algorithmen ergeben, die sich beim Ranking auf den Inhalt der Webseite bzw. ihre externe Verlinkung stützen. Demgegenüber gibt es bei Suchmaschinen auch Werbelinks ("Paid Listing"), für deren Platzierung bzw. Anklicken Geld zu bezahlen ist. 

Aufgabe der Suchmaschinenoptimierung ist es, für ein gutes "Organic Listing" zu sorgen. Um das "Paid Listing" kümmert sich das Suchmaschinenmarketing. Es gibt zwei Methoden, um für gute organische/natürliche Ergebnisse zu sorgen: 

  • On-Page-Optimierung setzt am Inhalt der zu fördernden Webseite an und sorgt dafür, dass dieser repräsentativ für die zu fördernden Keywords ist. 
  • Off-Page-Optimierung sorgt für qualitativ gute externe Links.

 



leave a comment
Please post your comments here.