Google SEO


Ein Keyword Tool ermöglicht es auf Datenbanken zuzugreifen, die Rückschlüsse auf die tatsächlich eingegebenen Begriffe bzw. Keywords von Suchmaschinen-Nutzern erlauben. Solche Zugriffe auf Datenbanken sind als kostenfreie oder kommerzielle Keyword Tools nutzbar. Das populärste kostenfreie Keyword Tool ist das "Google AdWords Keyword Tool", das eine Vielzahl von interessanten Einstellmöglichkeiten hat. 

Da Keywords im Zusammenhang mit Themennähe sehr wichtig sind, sollte ein Keyword Tool entsprechende Optionen bieten. Man sollte also erkennen können, welche weiteren Keywords in einem bestimmten Themenfeld noch im Zusammenhang mit den Keywords der eigenen Webpräsenz vorliegen. Auch Synonyme sollten in die Keyword-Bestimmung einbezogen werden können. 

Das Keyword Tool sollte dann anzeigen, wie häufig weltweit und bezogen auf den eigenen Sprachraum die Keywords im Zeitablauf von Suchmaschinen-Nutzer verwandt werden. Interessant ist das Erkennen eines Trends bei den Keywords, womit man die Möglichkeit hat, mit tagesaktuellen neuen Webseiten im Ranking nach vorne zu kommen.



leave a comment
Please post your comments here.