Google SEO


Google Sitemaps sind spezielle Texte im XML-Format, die eine strukturiere Liste der Webadressen der eigenen Webpräsenz enthält. Google bietet so dem Webmaster die Möglichkeit der Übermittlung der relevanten Webseiten bzw. Webadressen, die regelmäßig besucht und indexiert werden sollen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Google Robot genau die Webseiten regelmäßig einliest, die für das Ranking der eigenen Webpräsenz wichtig sind. 

Interessant sind Google Sitemaps für Webmaster, die eine sehr große Webpräsenz betreiben und bei der es oft temporäre Seiten gibt, die nicht im Index der Suchmaschinen auftauchen sollen. Bekannte Content-Management-Systeme wie Wordpress bieten Plugins, um Google Sitemaps automatisiert zu erstellen.



leave a comment
Please post your comments here.