Google SEO


Mit Crawling Rate ist die Häufigkeit gemeint, mit der die Suchrobots von Suchmaschinen eine Webseite aufsuchen. Die Crawling Rate kann je nach Suchmaschine unterschiedlich ausfallen. Zwar kann der Webmaster in den Header-Angaben seiner Webseiten versuchen auf die Crawling Rate Einfluss zu nehmen, einen Vorteil für die Suchmaschinenoptimierung ist damit aber nicht verbunden. 

Suchmaschinen bestimmen die Crawling Rate danach, wie häufig frischer Content auf der Webpräsenz auftaucht und wie wichtig die Webpräsenz für bestimme Inhalte ist. Prominente Nachrichtenportale werden im Minutenrhythmus gecrawlt, weniger wichtige Webseiten, die nur alle paar Monate eine Änderungen haben, werden möglicherweise auch nur alle paar Wochen gecrawlt.

Vorteilhaft für die Suchmaschinenoptimierung ist eine Crawling Rate, die möglichst hoch ist. Dies kann aber nur erreicht werden, wenn man regelmäßig frischen Content bietet, der seinerseits auch eine starke Resonanz bei Besuchern findet. Denn diese verlinken diese interessanten Inhalte und über viele neue Links wird die Crawling Rate gesteigert.



leave a comment
Please post your comments here.